Diätfuttermittel-Bolus mit regelmäßiger Abgabe in den Rumen für Rinder über 200 kg. BoluFeedExcellent All Mineral ist ein Bolu mit einem hohen Depot an Vitaminen und Spurenelementen, welche über einen durchschnittlichen Zeitraum von 250 Tagen, regelmäßig und langanhaltend an den Rumen des Rindes abgegeben werden. Verwendungszweck: Bei Rindern ab 200 kg, zur Komplettierung bei Weiden und Grünfutterernährung mit niedrigem Vitamin- und Spurenelemente- Gehalts. Zur Verbesserung des Ernährungszustandes von Rindern und zur Verbesserung der Entwicklung der Aufzucht von Kälbern auf Weiden, welche keine weitere Mineralstoffergänzung erhalten. Zur Optimierung bei reiner Grünfutterfütterung und Weidehaltung. BoluFeedExcellent All Mineral enthält: Phosphor, Calcium, Magnesium, Natrium, Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Zink, Mangan, Kupfer, Jod, Kobalt, und Selen.




Mit langsamer Wirkstoffreisetzung im Pansen für, trockensthehende 
Kühe,

Mutterkuh,und Färsen am ende der Lactation und Trächtigkeit


Durch die Gabe eines BoluFeed Calcium wird die
Kuh schnell mit Kalzi- um versorgt. Das enthaltene
Vitamin D3 verstärkt die schnelle Wirkung des
Bolus. Der Bolus bietet zwei Kalziumformen, die
gut verträglich sind (Kalziumformiat und Kalziumpropionat).
Das darüberhinaus enthaltete Vitamin
PP (Niacin) stimuliert die Pansenflora, unterstützt
den Energiestoffwechel und wirkt appetitanregend.
Vitamin E schützt Gewebe und Euter.




Der schnell lösliche Bolus enthält eine leicht verfügbare
Form des Phosphor. Durch die Anwesenheit von Vitamin
A wird die Wirkung verstärkt. Phosphor ist ein wichtiges
Element und dient unter anderem als Puffersubstanz im
Blut, ist wichtig für die Speicherung von Energie, dient der
Stabilisierung der Zellmembran, fördert die Pansenfunktion
und Fundamentgesundheit. Außerdem kann eine ausreichende
Versorgung mit Phosphor dazu führen, dass die
Kuh besser auf eine mögliche Behandlung bei Milchfieber
reagiert. Der Bolufeed Phosphor kann in Kombination mit
dem Bolufeed Calcium verabreicht werden. Das enthaltene
Vitamin A unterstützt die Östrogenproduktion und der
Phosphor die Energieversorgung, sodass eine regelmäßß -
ig auftretende Brunst beobachtet werden kann. Bei
Fruchbarkeitsproblemen kann der Bolus fünf Tage vor der
Besamung eingegeben werden.







Prophylaktisch einzusetzten. In den ersten drei Monaten
der Laktation bei Kühen, die anfällig für Fettleber und Ketose sind






Vitamine und Mineralstoffe zur Unterstützung der Reproduktionsleistung. Der Bolus lôst sich innerhalb von 2- 3 Tagen nach der Eingabe auf.
image-7494060-_MG_0097_1600.JPG